, FC MONTEPELER, SOSNITZA" Schlesischer Meister der,, Wilden Mannschaften" 1955

Das Turnier der ,,Wilden Mannschaften", wurde vom Fußballklub ,,KS Górnik Zabrze" organisiert, um junge Fußballtalente zu entdecken. Es haben  ca. 350 Mannschaften aus dem Umkreis von Hindenburg O/S teilgenommen. Das Alter der Spieler war bis 18 Jahre begrenzt.  Aus  Sosnitza  waren  zwei  Mannschaften  dabei: ,,KS Motor Sosnitza"      (ul. Związkowa, ul. Szybowa)und ,,FC Montepeler" Sosnitza ( ul.Staszica, ul. Reja, ul.Kasprowicza, ul. Gankowa und ul. Na Filarze).

Es wurde nach einem K. O. -System gespielt. Das Finale wurde als Vorspiel vor dem Bundesligaspiel Górnik Zabrze und Stal Sosnowiec ausgetragen. Das Finale zwischen FC Montepeler, Sosnitza - FC Milano Gliwice endete 2:1 für FC Montepeler.

Als Belohnung gab es vom Fußballklub KS Górnik Zabrze einen Fußball und für jeden Spieler ein Trikot !!! Danach hat Herr Kaplon ein wenig Geld in der Gegend eingesammelt und es wurde kleinwenig gefeiert.

                                                                                           zurück

H.Lot

 

 

 

 
 W.Zellner 

G.Gaida

   Mai

 

 

 A.Chruszcz

 H.Kaplon

Seweryn

P.Nisito

  G.Smolka    G.Gaboor

    G.Metzner

 

 

 

 

                                                                                      Emil     

       H.Kaplon

G.Gaida  G.Metzner  Seweryn A.Chruszcz   G.Gabor   G.Smolka  P.Nisito .Kaplon  
   

 

           
      W.Zellner

          H.Lot    

   Mai            
 

                                    zurück